Zum Inhalt springen

EBM+ > KV Abrechnung

KV Abrechnung

Die Grundlagen der KV Abrechnung sind komplex und erfordern ein umfassendes Verständnis der Gebührenordnung, der Abrechnungsziffern, der Voraussetzungen für die Abrechnung und der Dokumentationsanforderungen. Ärzte, Medizinische Fachangestellte (MFA) und Abrechnungsstellen müssen sich kontinuierlich weiterbilden und die aktuellen Regelungen und Vorgaben der Kassenärztlichen Vereinigungen beachten.

Die speziellen Themen der KV Abrechnung erfordern ein tiefgehendes Verständnis der verschiedenen Abrechnungsbereiche und -regelungen. Von chirurgischen Eingriffen über Labor- und Röntgenleistungen bis hin zu technischen und digitalen Leistungen müssen Ärzte und Abrechnungsstellen die spezifischen Anforderungen und Dokumentationspflichten genau kennen und einhalten.

Um die KV Abrechnung korrekt und effizient durchzuführen, ist es entscheidend, stets über die aktuellen Änderungen und Neuigkeiten informiert zu sein und die Abrechnungsprozesse entsprechend anzupassen. Dies gewährleistet nicht nur eine angemessene Vergütung, sondern auch die Einhaltung der Abrechnungsrichtlinien und die Vermeidung von Beanstandungen durch die Kassenärztlichen Vereinigungen.

Digitale Assistenz für die KV-Abrechnung

Erleben Sie EBM+ drei Monate mit vollem Funktionsumfang in Ihrer Praxis.

Die Optimierung der Abrechnungsprozesse, die Vermeidung von Fehlern, die Steigerung der Erlöse und die Nutzung moderner Softwarelösungen sind wesentliche Faktoren für eine erfolgreiche Praxisabrechnung. Durch die Implementierung standardisierter Abläufe, regelmäßige Schulungen und die Nutzung fortschrittlicher Abrechnungstechnologien können Ärzte und Praxispersonal die Effizienz und Genauigkeit der Abrechnung deutlich verbessern.

Die rechtlichen Aspekte bei der KV Abrechnung sind vielfältig und erfordern ein hohes Maß an Sorgfalt und Fachkenntnis. Die Haftung bei Abrechnungsfehlern, die Prüfungen durch die Krankenkassen und die Bestimmungen des Vertragsarztrechts sind zentrale Elemente, die die Abrechnungspraxis entscheidend beeinflussen.

Die Kassenärztlichen Vereinigungen (KVen) sind die primären Ansprechpartner und bieten umfangreiche Beratungsdienste, Schulungen und Ressourcen an. Darüber hinaus können Abrechnungsdienstleister, Berufsverbände und spezialisierte Softwarelösungen wertvolle Unterstützung bieten. Durch die Nutzung der angebotenen Hilfe und Beratung können Ärzte sicherstellen, dass ihre Abrechnungen den gesetzlichen Vorgaben entsprechen und potenzielle Fehler minimiert werden.

KV-Abrechnungsexpertise zahlt sich aus.

Das EBM+ PlugIn
für Ihre Praxissoftware

Die Anwendung unterstützt niedergelassene Ärztinnen und Ärzte dabei, Abrechnungspotentiale optimal  auszuschöpfen.

Als digitale Assistenz sorgt EBM+ für eine korrekte, vollständige und wirtschaftlichere Quartalsabrechnung.